BDB-Vorsitzender Erwin Adolf dankt Norbert Witt mit einem symbolischen Goldbarren, einem Zollstock und dem „Norderney-Reiseführer“. Spechter

BDB-Vorsitzender Erwin Adolf dankt Norbert Witt mit einem symbolischen Goldbarren, einem Zollstock und dem „Norderney-Reiseführer“. Spechter

Nienburg 22.11.2017 Von Die Harke

Witt glänzt mit Wissen

Baumeister besuchen Nienburg Energie GmbH

Der Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure ([DATENBANK=1687]BDB[/DATENBANK]) hat mit seinen Mitgliedern der Bezirksgruppe Nienburg und dem Freundeskreis den BDB-Partner Nienburg Energie/Stadtwerke Nienburg GmbH besucht. Der Vorsitzende Dipl.-Ingenieur [DATENBANK=4150]Erwin Adolf[/DATENBANK] wurde mit seinem Team durch den Hausherrn Norbert Witt begrüßt. Er präsentierte mit fundierten Fachkenntnissen alles Wissenswerte zum regionalen Energiedienstleister.

Dabei erfuhren die Gäste, dass der Elektromobilität die Zukunft gehöre. „Im Stadtgebiet werden deshalb 15 öffentliche Ladesäulen mit 24 Ladepunkten installiert. Diese Infrastruktur soll einfach, benutzerfreundlich, intelligent und vernetzt sein. Selbst Hausinstallationen sind in der eigenen Garage möglich“, heißt es in einer Pressemitteilung des BDB.

Thomas Breer und Christine Schneegluth würden in diesem Bereich den Interessierten ihre volle Unterstützung anbietet. Sie stellten den Baumeister sofort zwei E-Fahrzeuge für Probefahrten zur Verfügung, das Angebot wurde gern angenommen., heißt es abschließend.

Zum Artikel

Erstellt:
22. November 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 25sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.