Helge Nußbaum DH

Helge Nußbaum DH

Kolumne 30.12.2017 Von Helge Nußbaum

Wo gibt‘s Sport am Jahreswechsel?

Das sportliche Angebot im Kreis Nienburg hält sich seit Jahren zwischen den Feiertagen und zum Jahreswechsel in Grenzen. Früher gab es noch große Fußball-Hallenturniere wie in Stolzenau oder vom [DATENBANK=37]ASC Nienburg[/DATENBANK] in der [DATENBANK=1913]BBS-Halle[/DATENBANK]. Wer heute jedoch nicht auf Sport verzichten möchte, ist kurz hinter der Kreisgrenze willkommmen. Beim [DATENBANK=4886]TuS Wasserstraße[/DATENBANK] steigt heute zum 30. Mal der Silvesterlauf mit verschiedenen Strecken. Los geht‘s um 13.30 Uhr mit dem 1.000-Meter-Lauf. Wer lieber nur Sport schaut statt ihn selbst zu treiben, der kann ebenso auf seine Kosten kommen – die richtigen Fernseh-Abos sind da natürlich Voraussetzung. Während unsere Fußballprofis Winterpause machen, geht es in der englischen Premier League gewohnt hoch her über die Feiertage. Nicht nur am zweiten Weihnachtstag – dem legendären Boxing Day – wurde dort gespielt, sondern auch heute finden noch drei Partien des 21. Spieltags statt. Wer lieber American Football verfolgt, wird heute ebenfalls fündig und braucht nicht mal dafür zu bezahlen. Auf ProSieben MAXX oder in Internet unter www.ran.de werden heute ab 19 Uhr drei Spiele live ausgestrahlt.

Sie sehen, es gibt fast keinen Tag ohne Sport auf der Welt und in Ihrer Heimatzeitung [DATENBANK=1125]DIE HARKE[/DATENBANK] findet er seinen täglichen Platz. Ich gehe ab morgen in mein fünftes Jahr bei der HARKE und freue mich auf ein weiteres tolles Sportjahr mit vielen Höhepunkten. Die gesamte Sportredaktion wünscht Ihnen ein gesundes und vor allem sportlich aktives neues Jahr. Wir sehen uns ganz bestimmt im nächsten!

Zum Artikel

Erstellt:
30. Dezember 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 47sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.