Wo ist das ganze Klopapier geblieben? Foto: New Africa - stock.adobe.com

Wo ist das ganze Klopapier geblieben? Foto: New Africa - stock.adobe.com

Nienburg 25.05.2020 Von Holger Lachnit

Wo ist das ganze Toilettenpapier?

Guten Tag!

Fragen Sie sich nicht auch manchmal, was Ihre Nachbarn jetzt mit dem ganzen Klopapier machen? Sie haben ja selbstverständlich damals in den knappen Zeiten kein Toilettenpapier gehamstert. Aber trotzdem waren die Regale wochenlang leer. Also müssen die anderen es gewesen sein.

Wo befinden sind nun die einst so kostbaren Rollen? Sind sie vom Tresor inzwischen wieder ins Badezimmer gewandert? Wobei: Angesichts der Mengen, die damals gekauft wurden, dürfte wohl das eine oder andere kleine Gäste-WC noch immer bis an die Decke gefüllt sein.

Gibt es eigentlich ein Haltbarkeitsdatum für Toilettenpapier? Wahrscheinlich nicht. Aber irgendwie kann man den Platz, den derzeit die Pakete zu sechs, acht oder gar 20 Einheiten benötigen, auch anderweitig nutzen. Damals musste man ja nehmen, was man kriegen konnte. Heute fällt auf, dass das Blümchenmuster auf den Rollen so gar nicht mit dem Badvorleger harmoniert.

Was macht man nun mit dem ganzen Klopapier? Man könnte die doppelte Menge pro Sitzung verwenden. Wenn man davon ausgeht, dass durchschnittlich Vorräte für ein halbes Jahr angelegt wurden, wäre man das Zeug Ende August los. Und könnte dann endlich wieder neues kaufen: Was war das damals doch für ein Glücksgefühl, als man im Supermarkt ein Paket ergattert hatte. So etwas erlebt man heute nicht mehr!

Man könnte das Papier auch rollenweise im Altpapier verstecken. So wird man das Zeug los und tut noch etwas Gutes für die Feuerwehren oder die Vereine.

Egal, was Sie tun: Bitte bleiben Sie gesund!

Zum Artikel

Erstellt:
25. Mai 2020, 06:55 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 46sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.