Sabine Lüers-Grulke DH

Sabine Lüers-Grulke DH

Wochenende mit Unfällen

So schön das Wetter gestern auch endlich geworden ist, so viele Unfälle hat es auch gegeben. Zum Glück gingen nicht alle so schlimm aus wie die bei Pattensen und Ganderkesee an diesem Wochenende. Gestern Nachmittag hatte ein Motorradfahrer hier Glück im Unglück: Er wurde nur leicht verletzt bei einem Unfall auf der Überführung der Bundesstraße 215 in Rohrsen.

Dort stand die Baustellenampel auf rot, ein Auto hielt bereits, der Motorradfahrer dahinter. Ein dritter Verkehrsteilnehmer übersah diesen jedoch, so die Polizei Nienburg, fuhr als letzter auf die Warteschlange auf und schob den Motorradfahrer noch auf den ersten Pkw drauf. Dass es zu einem längeren Stau kam und vergleichsweise viele Einsatzfahrzeuge unterwegs waren, lag nach

Auskunft der Polizei vor allem daran, dass sich in dem „Nadelöhr“, der Baustelle auf der Brücke, ohnehin schnell der Verkehr aufstaut. Dennoch kommt hier an dieser Stelle der Appell an alle Autofahrer: Spätestens jetzt, bei diesem endlich schönen Maiwetter, haben auch die letzten Motorradfans ihr Schätzchen aus dem Winterschlaf geholt, das Saisonkennzeichen poliert und eine erste Ausfahrt gewagt.

Nur zu leicht übersieht man als Autofahrer die schmalen Biker. Die sollten deshalb unbedingt mit Licht fahren. Und dennoch: Selbst, wenn sie keine Schuld an einem Unfall haben, ziehen sie zumeist doch den Kürzeren.

Zum Artikel

Erstellt:
1. Mai 2016, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 40sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.