Der Schulausschuss der Samtgemeinde Marklohe besichtigte beide Grundschulen: In Wietzen erläuterte die neue Schulleiterin Ricarda Weise, was auf dem Schulhof getan werden könne. Die Treppe, auf der sie steht, wird vom Gremium als Gefahrenstelle eingestuft.  Brosch

Der Schulausschuss der Samtgemeinde Marklohe besichtigte beide Grundschulen: In Wietzen erläuterte die neue Schulleiterin Ricarda Weise, was auf dem Schulhof getan werden könne. Die Treppe, auf der sie steht, wird vom Gremium als Gefahrenstelle eingestuft. Brosch

Lemke 07.11.2018 Von Matthias Brosch

Wohin mit den Balger Kindern?

Samtgemeindeverwaltung möchte jeweils zweizügige Grundschulen in Lemke und Wietzen

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
7. November 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 41sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen