Hans-Erwin Steinke, Friedrich-Johann von Krusenstiern und Gerd Claußen (von links) mit dem Konzept für die Senioren-WG.	Foto: Garms Garms

Hans-Erwin Steinke, Friedrich-Johann von Krusenstiern und Gerd Claußen (von links) mit dem Konzept für die Senioren-WG. Foto: Garms Garms

26.11.2011

Wohnen in einer WG für Senioren

Gesellschaft Eine Initiative entwickelt „Nienburger Modell“ für gemeinschaftliches Wohnen

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
26. November 2011, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 09sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen