Der oder die Täter durchwühlten sämtliche Räume und hinterließen dem Wohnungsbesitzer ein Chaos.  Foto: Bubic

Der oder die Täter durchwühlten sämtliche Räume und hinterließen dem Wohnungsbesitzer ein Chaos. Foto: Bubic

Steimbke 03.03.2020 Von Sebastian Schwake

Wohnung bei Einbruch verwüstet

Einbrecher machen in Steimbke Beute

In Steimbke haben unbekannte Einbrecher in zwei Wohnungen eines Mehrfamilienhauses in der Straße Zu den Fuhren ein Riesenchaos hinterlassen und aus den Räumen diverse Wertgegenstände gestohlen.

Wie die Nienburger Polizei auf Anfrage mitteilte, haben sich die Einbrüche bereits am vergangenen Samstag zwischen 18:30 und 23 Uhr ereignet. „Der oder die Täter haben im Erdgeschoss die Terrassentür sowie im ersten Obergeschoss die Balkontür mit einem unbekannten Gegenstand aufgehebelt und die Wohnungen durchsucht“, so Polizeisprecherin Andrea Kempin.

Nach ihren Angaben seien ein Laptop sowie ein Tablet gestohlen worden. Nach Angaben von Denis Bubić, der in einer der betroffenen Wohnungen wohnt, sei weitaus mehr gestohlen worden: „Gestohlen worden sind Geld, Schmuck, Gold und Uhren“, sagt er. Neben dem Verlust der Wertgegenstände schmerze vor allem der Eingriff in die Privatsphäre.

Der oder die Täter haben beide Wohnungen verwüstet, Schränke abgerückt und Regale ausgeräumt. Die Polizei geht von einem Tatzusammenhang aus. Das Polizeikommissariat Hoya hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Zeugenhinweise unter Telefon (0 42 51) 93 46 40 entgegen.

Zum Artikel

Erstellt:
3. März 2020, 14:48 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 32sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.