Sobald die Baugenehmigung des Landkreises vorliegt, kann es mit den Bauarbeiten auf dem einstigen Hubschrauberlandeplatz losgehen. Ein Kran ist schon in Wartestellung.Foto: Reckleben-Meyer

Sobald die Baugenehmigung des Landkreises vorliegt, kann es mit den Bauarbeiten auf dem einstigen Hubschrauberlandeplatz losgehen. Ein Kran ist schon in Wartestellung.Foto: Reckleben-Meyer

Stolzenau 27.10.2020 Von Heidi Reckleben-Meyer

Wohnungen statt Hubschrauber

Am Holzhäuser Weg laufen die Vorbereitungen für ein neues Bauvorhaben / Projekt schließe Angebotslücke

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
27. Oktober 2020, 17:15 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 24sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen