Frank Faß (Wolfcenter Dörverden), Martin Fahrland (Mittelweser-Touristik), Dr. Berend Lindner (Staatssekretär) sowie Sandra Verheyen und Christa Gluschak (Tourismusservice Bruchhausen-Vilsen) freuen sich über die Auszeichnungen. Henning Scheffen

Frank Faß (Wolfcenter Dörverden), Martin Fahrland (Mittelweser-Touristik), Dr. Berend Lindner (Staatssekretär) sowie Sandra Verheyen und Christa Gluschak (Tourismusservice Bruchhausen-Vilsen) freuen sich über die Auszeichnungen. Henning Scheffen

Dörverden/ Bruchhausen-Vilsen. 03.11.2018 Von Die Harke

Wolfcenter familienfreundlich

Betriebe aus der Mittelweser-Region in Wolfsburg ausgezeichnet

Insgesamt 45 Qualitätszertifikate vergab der Niedersächsische Staatssekretär aus dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung, Dr. Berend Lindner, am vergangenen Montag an Betriebe und Anbieter touristischer Dienstleistungen in der Wolfsburger Fußballarena. Mit den Initiativen KinderFerienLand Niedersachsen, ServiceQualität Deutschland in Niedersachsen und Reisen für Alle trägt die Landesregierung zur nachhaltigen Verbesserung und Stärkung der Qualität im Niedersachsentourismus bei.

Der Tourismus-Service Bruchhausen-Vilsen und das Wolfcenter Dörverden wurden bei der Verleihungsveranstaltung mit über 50 Teilnehmern als Servicequalität Deutschland (Service Q) und als KinderFerienLand-Betrieb ausgezeichnet. KinderFerienLand Niedersachsen zeichnet Anbieter in den Kategorien kinder- und familienfreundliche Unterkünfte, gastronomische Einrichtungen sowie Freizeit- und Erlebnisparks aus.

Vergeben wird das Zertifikat seit Oktober 2011 von der TourismusMarketing Niedersachsen GmbH (TMN) in Zusammenarbeit mit den niedersächsischen Reiseregionen, um Niedersachsen als Reiseziel für Familien zu stärken und weiter auszubauen. Der Grundgedanke ist: Wo immer das Kinderferienland Niedersachsen-Siegel zu sehen ist, steckt ein besonders kinderfreundliches Angebot für Reisen mit Kindern dahinter. Das Wolfcenter Dörverden wurde jetzt bereits zum zweiten Mal ausgezeichnet.

Um die Zertifizierung zu erlangen, hatte sich der Betriebe einer Prüfung von rund 50 Kriterien in den Bereichen Service, Sicherheit und Ausstattung gestellt – mit Erfolg. Ab sofort gelten die Teilnehmer als besonders kinder- und familienfreundlich und tragen die Auszeichnung des niedersächsischen Wirtschaftsministeriums.

Bei der Veranstaltung im Stadion in Wolfsburg erhielten insgesamt elf Betriebe das KinderFerienLand Niedersachsen-Zertifikat, insgesamt gibt es in Niedersachsen 271 KinderFerienLand-Betriebe. Die Teilnahme an dieser Zertifizierung ist freiwillig und hat eine Gültigkeit von drei Jahren.

Im Bereich Servicequalität Deutschland (Service Q) wurden aus der Mittelweser-Region der Tourismusservice Bruchhausen-Vilsen für seinen besonders guten Service ausgezeichnet. Seit 2015 beteiligt sich die TourismusMarketing Niedersachsen GmbH (TMN) am bundesweit einheitlichen Service Q. Nachhaltige Qualität und freundlicher Service sind Werte, die insbesondere in Dienstleistungsbranchen eine hohe Bedeutung haben. Das „Q“ steht branchenübergreifend für Qualität und Top-Service. Eine gute Serviceleistung und übertroffene Erwartungen bleiben in positiver Erinnerung und werden weiter erzählt. Die Zufriedenheit der Gäste steigert damit automatisch die Weiterempfehlungsbereitschaft.

In Niedersachsen sind insgesamt 333 Betriebe mit dem Q-Siegel ausgezeichnet, deutschlandweit rund 3 000 Betriebe. Das Zertifikat hat eine Gültigkeit von drei Jahren.

„Wir freuen uns, dass unsere touristischen Leistungsträger Teil dieser niedersächsischen bzw. bundesweiten Initiativen sind und unseren Gästen somit einen noch besseren Service bieten können. Unsere Gäste sollen sich stets wohlfühlen und bei uns das bekommen, was sie sich wünschen. Deshalb orientieren wir uns an ihren Erwartungen und arbeiten im Rahmen der Initiativen an einer konsequenten, gezielten und vor allem nachhaltigen Verbesserung unserer Leistungen“, sagt Martin Fahrland, Geschäftsführer der Mittelweser-Touristik GmbH. „Uns liegen die Bedürfnisse aller unserer Gäste am Herzen – von Menschen mit Behinderung, mobilitätseingeschränkten Personen, älteren Menschen oder Familien, die mit ihren Kindern reisen.

Ausführliche Informationen zu den einzelnen Qualitätsinitiativen gibt es unter www.kinderferienland-zertifizierung.de und www.q-deutschland.de.

Zum Artikel

Erstellt:
3. November 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 28sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.