Daniel Schmidt DH

Daniel Schmidt DH

Nienburg 13.11.2016 Von Daniel Schmidt

Wunderbare Erfolgsgeschichten

Guten Tag

In unserer Samstags-Ausgabe hatten wir über den Liebenauer Jürgen Baatzsch berichtet, der als Präsident eines belgischen Fußball-Zweitligisten den Sprung in die erste Liga packen möchte. Ich bin gespannt, wie diese Geschichte weitergeht. Möglicherweise motivieren Baatzsch Erfolgsgeschichten, die der Sport wahrlich schon gesehen hat. Unser heutiger Zitatgeber Otto Rehhagel steuerte in der Vergangenheit zwei Erfolgsgeschichten bei, die ihm wohl zuvor, trotz seiner Erfolge, keiner so richtig zugetraut hätte. Mit Kaiserslautern stieg er in die Bundesliga auf und gewann prompt 1998 die Meisterschaft. Sechs Jahre später hievte er bei der Europameisterschaft die griechische Nationalmannschaft sensationell auf den Thron. 1978 standen die deutschen Handballer bei der Weltmeisterschaft als krasser Außenseiter dem Gegner aus der damaligen Sowjetunion gegenüber. Joachim Deckarm, der nur wenige Monate später seinen folgenschweren Zusammenstoß mit einem Gegenspieler hatte, trug mit seiner Leistung zum nicht erwarteten Weltmeistertitel bei.

Oder erinnern Sie sich noch an den Olympiasieg von Leichtathlet Nils Schumann? Völlig unerwartet hatte er sich im Jahr 2000 bei den Spielen in Sydney über 800 Meter die Krone aufgesetzt. Markus Wasmeier konnte sich 1994 in Lillehammer gleich zwei Goldmedaillen umhängen – im Super-G und Riesenslalom.

Der amerikanische Boxer James Braddock verlor durch den „Schwarzen Freitag“ sein Vermögen. 1935 bekam er die Chance seines Lebens und durfte gegen den damaligen Champion Max Baer antreten. Braddock siegt und sorgte für eine der größten Sensationen im Boxsport. Ein Jahr später lies Max Schmeling mit seinem Triumph über Joe Louis, der damals als unschlagbar galt, ebenfalls eine Sensation folgen. Oder wie war das doch gleich mit Leicester City? Sicher fallen Ihnen noch einige Beispiele ein...

Zum Artikel

Erstellt:
13. November 2016, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 51sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.