Die Kita „Unterm Regenbogen“ in Nienburg feierte jetzt ein Laternenfest mit Bewohnern des Seniorenzentrums in der Alpheide. Kita „Unterm Regenbogen“

Die Kita „Unterm Regenbogen“ in Nienburg feierte jetzt ein Laternenfest mit Bewohnern des Seniorenzentrums in der Alpheide. Kita „Unterm Regenbogen“

Nienburg 03.12.2018 Von Die Harke

„Wurzelzwerge“ laufen mit Senioren Laterne

Kooperation der Kita „Unterm Regenbogen“ mit dem Seniorenzentrum Alpheide

Die „Wurzelzwerggruppe“ der Kindertagesstätte „Unterm Regenbogen“ in Nienburg feierte jetzt ein Laternenfest mit Bewohnern des Seniorenzen-trums in der Alpheide. „Seit rund zwei Jahren gibt es diese Kooperation zwischen der Kita, dem Mehrgenerationenhaus und dem Seniorenzen-trum“, teilt die Kita mit. Kinder und eine Mitarbeiterin der „Wurzelzwergengruppe“ treffen sich regelmäßig zum Singen, Geschichten erzählten und Spielen im nahegelegenen Mehrgenerationenhaus mit Senioren des Seniorenzentrums in der Alpheide. Manchmal finden auch Besuche dort oder in der Kita statt. Die Mitarbeiterinnen vom Mehrgenerationenhaus haben die Bewohner vom Seniorenzentrum in der Alpheide abgeholt.

Zur Begrüßung sangen alle gemeinsam „Der Herbst ist da“. Danach konnten sich die Gäste bei einem kleinen Imbiss und warmen Getränken für den Laternenumzug stärken. In einzelnen Gesprächen lernten die Eltern auch die Senioren persönlich kennen, von denen ihre Kinder zum Teil schon erzählt haben.

Dann spazierten alle Gäste in die Dämmerung und kehrten kurz zu einem warmen Punsch beim Mehrgenerationenhaus ein, um dann die Gäste aus dem Seniorenzen-trum nach Hause zu bringen. Dort sangen die Kindergartenkinder zum Abschied ihre Laternenlieder.

Zum Artikel

Erstellt:
3. Dezember 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 33sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.