Xenia Krebs eroberte zwei Titel. Foto: Krebs

Xenia Krebs eroberte zwei Titel. Foto: Krebs

Hannover 16.09.2020 Von Philipp Keßler

Xenia Krebs schnappt sich zwei Titel

Für die Nienburger Leichtathletin Xenia Krebs im Dienste des VfL Löningen ging es bei den Landesmeisterschaften in Hannover in zwei Disziplin auf die Piste – beide Male schnappte sich die 18-Jährige die Goldmedaille.

Zunächst standen die 400 Meter auf der Agenda. Krebs ließ sich vom Startschuss an nie abschütteln und übernahm eingangs der Zielgeraden die Spitze. Mit einer neuen Bestzeit von 57,44 Sekunden überquerte sie die Ziellinie.

Am Folgetag verdoppelte sich die Distanz: 800 Meter waren nun gefragt. Die junge Holtorferin setzte sich auch hier vorn fest und hatte trotz einer guten Anfangsrunde eine Konkurrentin hartnäckig hinter sich. Krebs bewies einmal mehr ihre Endspurt-Qualitäten und raste auf den letzten Metern davon: 2:11 min bedeuteten den zweiten Titel binnen nicht einmal 24 Stunden.

Am kommenden Wochenende geht es weiter, dann tritt sie bei den Landesmeisterschaften in Oldenburg an, jeweils in der U18/20 über 800 m und 1500 m.

Zum Artikel

Erstellt:
16. September 2020, 16:56 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 29sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.