Im Landkreis Nienburg gibt es drei neue Coronavirusfälle. Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com

Im Landkreis Nienburg gibt es drei neue Coronavirusfälle. Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com

Landkreis 09.11.2020 Von Sebastian Schwake

Zahl der Infizierten geht deutlich zurück

116 Menschen derzeit infiziert, drei neue Fälle im Landkreis Nienburg

Drei neue Covid-19-Infektionen meldet die Nienburger Kreisverwaltung am Montag. Es gibt aktuell 116 aktive Fälle, da 21 Menschen mehr als am Vortag als genesen gelten. Am Sonntag galten noch 134 als infiziert. Insgesamt gibt es 398 Coronafälle. Die Zahl der Quarantänen sank um 111 auf 679. Der Inzidenzwert liegt bei 63,4 (Sonntag: 64,3). Der rechtlich-bindende Inzidenzwert des Landes für den Landkreis beträgt 64,3. Im Krankenhaus liegen drei Coronainfizierte, ein Patient liegt auf der Intensivstation.

41 Neuinfektionen meldet der Landkreis Diepholz. Insgesamt gibt es dort bislang 1537 Fälle. Aktuell infiziert sind 237 Menschen. Der Inzidenzwert beträgt aktuell 128,1. Aktuell werden 16 Coronapatienten im Krankenhaus behandelt, sechs davon intensivmedizinisch versorgt und beatmet.

Im Kreis Minden-Lübbecke gibt es ein weiteres Todesopfer. Eine 79-Jährige starb an den Folgen der Coronavirusinfektion. Die Verwaltung meldete 64 Neuinfektionen und nunmehr 2483 Infektionen insgesamt. Aktive Fälle gibt es 1125 Fälle. Der Inzidenzwert beträgt 203. Im Krankenhaus werden aktuell 49 Coronapatienten behandelt, davon insgesamt zehn auf der Intensivstation. Ein Patient wird beatmet.

Im Landkreis Verden schnellen die Infektionszahlen weiter nach oben. Die Kreisverwaltung meldete 150 neue Fälle seit Freitag, als letztmals Zahlen gemeldet worden waren. Aktuell sind 499 Menschen infiziert und 1174 Coronafälle insgesamt nachgewiesen worden. Aktuell werden 13 infizierte Personen im Krankenhaus behandelt. Der Inzidenzwert liegt bei 215,1.

Der Heidekreis verzeichnet zehn neue und nunmehr insgesamt 412 Coronavirusfälle. Aktuell infiziert sind 182 Menschen. Elf positiv getestete Personen werden im Heidekreis-Klinikum behandelt, davon werden vier Personen intensivmedizinisch betreut. Der Inzidenzwert beträgt 70,4.

In der Region Hannover sind aktuell 2393 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Es gibt seit Freitag, als die Region letztmals Zahlen veröffentlicht hat, 477 neue und insgesamt 7834 Fälle. Der Inzidenzwert liegt bei 107,3.

Der Landkreis Schaumburg meldet sieben neue Infektionen und 830 bestätigte Fälle. Aktuell infiziert sind 318 Menschen, 22 davon werden im Krankenhaus behandelt. Der Inzidenzwert beträgt 116,6. Insgesamt sind derzeit 956 Personen in Quarantäne.

Zum Artikel

Erstellt:
9. November 2020, 18:31 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 00sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.