Beim SoVD Hoya im Mittelpunkt (von links): Ursel Reimers, Klaus Dieter Bode, Uwe Jendrijewski, Annlis Schoeps, Bernd Langfeld, Edeltraud Oehlschläger, Petra Knake, Hartmut Zahnd, Ursel Wigger und Herbert Oehlschläger. Jendrijewski

Beim SoVD Hoya im Mittelpunkt (von links): Ursel Reimers, Klaus Dieter Bode, Uwe Jendrijewski, Annlis Schoeps, Bernd Langfeld, Edeltraud Oehlschläger, Petra Knake, Hartmut Zahnd, Ursel Wigger und Herbert Oehlschläger. Jendrijewski

Hoya 13.02.2018 Von Die Harke

Zahlreiche Vorstandsposten neu besetzt

Mitgliederversammlung mit Wahlen des SoVD-Ortsvereins Hoya

Die Mitgliederversammlung des [DATENBANK=4935]SoVD Hoya[/DATENBANK] fand kürzlich im „[DATENBANK=2657]Lindenhof[/DATENBANK]“ in Hoya statt. Die Vorsitzende [DATENBANK=7129]Edeltraud Oehlschläger[/DATENBANK] berichtete über die Ereignisse des vergangenen Jahres und die Planungen für 2018. Petra Knake berichtete über ihre Arbeit als Frauensprecherin. Annlis Schoeps legte als Schatzmeisterin einen Bericht über die finanzielle Situation vor.

Die Kassenprüfung wurde von den Revisoren als korrekt verabschiedet, sodass der Vorstand von den Mitgliedern entlastet werden konnte. Brigitte Langfeld, Annita John, Anke Goebel und Ulrike Büsing wurden für ihre aktive und ideenreiche Vorstandsarbeit im SoVD Hoya gedankt und verabschiedet. Monika Köper-Wiesner vom Kreisverband Nienburg leitete die Mitglieder durch die Wahlen.

Ein neuer Vorstand wurde einstimmig gewählt. Er setzt sich jetzt wie folgt zusammen: 1. Vorsitzende Edeltraud Oehlschläger. 2. Vorsitzender Uwe Jendrijewski, Schatzmeisterin Annlis Schoeps, Schriftführer Uwe Jendrijewskim und Frauensprecherin Petra Knake. Beisitzer sind Bernd Langfeld, Ursula Reimers, Klaus Dieter Bode und Brigitte Lehmkuhl, Revisoren Hartmut Zahnd, Ursel Wigger und Herbert Oehlschläger. Nach dem offiziellen Teil klang der Abend mit einem Grünkohlessen und lebhaften Unterhaltungen aus.

Zum Artikel

Erstellt:
13. Februar 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 32sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.