Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen


Uta Baldewein, Christine Kapuschinski, Hanna Rieger und Ellen Pinne (von links) sammelten am Freitag und am Sonnabend im Combi in Rohrsen „ein Teil mehr für Weihnachten im Schuhkarton“. Foto. Hagebölling

Uta Baldewein, Christine Kapuschinski, Hanna Rieger und Ellen Pinne (von links) sammelten am Freitag und am Sonnabend im Combi in Rohrsen „ein Teil mehr für Weihnachten im Schuhkarton“. Foto. Hagebölling

Landkreis 09.11.2019 Von Edda Hagebölling

Zahnbürste, Kuscheltier, Mütze

Im Landkreis Nienburg endet am 15. November die diesjährige „Weihnachten-im-Schuhkarton“-Kampagne

Endspurt für „Weihnachten im Schuhkarton 2019“ Noch bis zum 15. November können die Päckchen für Kinder in Not an folgenden Stellen in Stadt und Kreis abgegeben werden:

  • Meerbach-Apotheke, Ziegelkampstraße 37, Nienburg
  • Thalia Buchhandlung, Lange Straße 36, Nienburg, Telefon 0 50 21 - 6 00 04 12
  • Tierklinik Nienburg, Verdener Landstraße 220, Holtorf, Telefon 0 50 21 - 91 21 10
  • Blumenladen Plorin, Hannoversche Straße 98, Nienburg, Telefon 0 50 21 - 6 48 15
  • Stadtbibliothek Posthof, Georgstraße 22, Nienburg, Telefon 0 50 21 - 8 72 62
  • Spielwaren Fleischer, Celler Straße 56, Erichshagen-Wölpe
  • Elvira Flaig, Bismarckstraße 31, Nienburg, Telefon 0 50 21 - 9 03 83 59
  • Classic Tankstelle, Verdener Landstraße 2, Drakenburg
  • Dorfladen Linsburg, Grund 7, Telefon 0 50 27 - 9 49 98 60
  • Elisabeth Schiedeck, Im Birkengrund 6, Steimbke
  • Feuerflair – Diego Drescher, Hauptstraße 1, Rodewald, Telefon 01 74 - 9 58 18 14
  • Esso Tankstelle Klußmeyer, Oyler Straße 3, Marklohe
  • Schuhmode & Orthopädie Bomhoff, Lange Straße 27, Liebenau
  • CJD Tagesgruppe Hoya, Von-Staffhorst-Straße 8, Telefon 0 42 51 - 67 21 01
  • Marion Artner, Klaus-Groth-Weg 1, Landesbergen, Telefon 0 50 25 - 62 97
  • Hannelore Rex, Im Ohr 4, Rehburg-Loccum, Telefon 0 50 37 - 26 51
  • Marlies Ahrens, Sarninghäuser Straße 21, Steyerberg, Telefon 0 57 64 - 14 34
  • Klußmeyer Tankshop, Schinnaer Landstraße 56, Stolzenau, Telefon 0 57 61 - 90 05 20
  • Schuhhaus Niemeyer, Am Markt 11, Stolzenau

Unter dem Motto „Kauf ein Teil mehr“ baten am Freitagmorgen beim Combi in Rohrsen Ellen Pinne, Christine Kapuschinski, Uta Baldewein und Hanna Rieger um Zahnbürsten, Schulmaterial oder andere Kleinigkeiten, die am kommenden Sonnabend beim Packtag im Langendammer Gemeindehaus in den bunt beklebten Schuhkartons beigelegt werden.

Auf Nienburgs Wochenmarkt machte unter anderem Elisabeth Schiedeck am Mittwochmorgen noch einmal Werbung für die Hilfsaktion.

Wer sich für „Weihnachten im Schuhkarton“ interessiert und mit Tatkraft oder Geld helfen möchte, ist vielmals aufgerufen sich mit den Hauptorganisatorinnen Elvira Flaig unter Telefon 0 50 21/ 90383 59, oder Ann-Christin Kipka unter der E-Mailadresse ac_kipka@gmx.de, in Verbindung zu setzen.

Zum Artikel

Erstellt:
9. November 2019, 18:30 Uhr
Aktualisiert:
9. November 2019, 18:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 02sec

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.