Zauberer, Musik und Poesie im B.O.

Zauberer, Musik und Poesie im B.O.

Zauberer Fabian Rabe. Foto: Rabe

In der Reihe Varieté-Diners Summer Edition tritt im Kulturhaus BO in Asendorf Zauberer Fabian Rabe auf mit einer Mischung aus kleinen Geschichten und fantastischen Ideen, Klassiker der Zauberkunst und eigene Ideen in humorvoller Verpackung. Ein Zusammenspiel aus Schauspiel, Comedy und perfekter Täuschung.

Am Freitag, 23. Juli, tritt um 20 Uhr in der Reihe Singer/Songwriter-Sessions „Sleepwalker’s Station“ auf. Der Münchner Songwriter Daniel del Valle ist unter dem Namen unterwegs in ganz Europa. Alleine oder auch in Begleitung einiger der anderen elf brillanten Musiker des Italo-deutsch-spanischen Ensembles erzählen die Lieder vom Reisen, von Odysseen, von Irland, dem Indischen Ozean und und seltsamen kleinen Wesen der australischen Einöde.

Am Samstag, 24. Juli, heißt es um 17 und 20 Uhr „Quotime“: Die Band gibt ein Tribute to Status Quo. Am Sonntag, 25. Juli, beginnt um 15 Uhr der Poetry Slam.

Eintritt ist zu allen Veranstaltungen frei, die Künstler freuen sich über Hutgeld. Reservierungen unter www.kulturhaus-bo.de.