DESiMO alias Detlef Simon zeigt in seiner Zaubershow seine persönlichen Lieblingsmomente aus den letzten vier Soloprogrammen. Georgiew

DESiMO alias Detlef Simon zeigt in seiner Zaubershow seine persönlichen Lieblingsmomente aus den letzten vier Soloprogrammen. Georgiew

Nienburg 20.06.2019 Von Die Harke

Zaubershow mit „Best of Desimo“

Magier und Entertainer eröffnet Saison im Kulturwerk am 6. September

Der Zauberkünstler, Entertainer, Moderator und Kabarettist Detlef Simon alias DESiMO tritt am Freitag, 6. September, um 20 Uhr im Nienburger Kulturwerk auf. Sein aktuelles Soloprogramm heißt ganz einfach „Zaubershow“ und ist eine Best-of-Show voller Lieblingsmomente – originell und überraschend. Der Hannoveraner kombiniert an diesem Abend seine ganz persönlichen Highlights und versteckten Schätze aus den ersten vier Soloshows zu einem neuen und verblüffend lustigen Erlebnis.

Da trifft Uri Geller auf ein esoterisches Buch – und schon sind wir alle von dem Thema geheilt. Der im Stutzen versteckte Zettel eines Fußballtorwarts spielt eine unvergessliche Rolle; wir stehen außerhalb des Gesetzes und sind dabei voll im Recht; es gibt sogar einen wertvollen Preis zu gewinnen, wir staunen richtig Bauklötze – und auch das überraschende Spiel des Hannoveraners mit Worten verblüfft. Das wird „typisch DESiMO“ – und nachhaltig unfassbar.

In dieser abwechslungsreichen Comedy-Zauber-Show wird viel passieren, denn das vielschichtige Repertoire des charmanten Entertainers ist groß. Und spontan ist er auch noch! Oder anders gesagt: „Er ist ein wunderbarer Entertainer, der mit seiner Comedy-Kabarett-Trickkistenmischung etwas ganz Besonderes auf die Bühne bringt.“ So stand es im Main Echo aus Aschaffenburg.

Der Eintritt beträgt 19,50 Euro, ermäßigt 15 Euro. Der Vorverkauf läuft bereits. Weitere Informationen und Kartenbestellungen im Nienburger Kulturwerk, Mindener Landstr. 20, unter Telefon (0 50 21) 9 22 58-0, E-Mail info@nienburger-kulturwerk.de oder direkt über die Internetseite des Kulturwerks: www.nienburger-kulturwerk.de.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Juni 2019, 13:32 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 44sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.