Seit zehn Tagen in Folge gibt es keine Neuinfektionen im Landkreis Nienburg. Foto: stock.adobe.com

Seit zehn Tagen in Folge gibt es keine Neuinfektionen im Landkreis Nienburg. Foto: stock.adobe.com

Landkreis 16.05.2020 Von Holger Lachnit

Bleiben wir diszipliniert

Guten Tag

Den zehnten Tag in Folge hat es im Landkreis Nienburg keine neue Corona-Infektion gegeben. Nur noch vier Personen gelten als infiziert, nur noch 13 Personen befinden sich in Quarantäne. Insgesamt gibt es aktuell 71 bestätigte COVID-19-Fälle.

Das ist eine sehr gute Nachricht. Allerdings darf man dabei nicht vergessen, dass die Pandemiezahlen wegen der Inkubationszeit das Geschehen mit einer etwa zweiwöchigen Verzögerung abbilden.

Blicken wir deshalb einmal vier Wochen zurück: Am 16. April waren noch 25 aktive Fälle registriert, 62 Infektionen waren offiziell bestätigt und 104 Personen befanden sich in Quarantäne.

Dennoch darf die aktuelle Entwicklung nicht dazu führen, dass die Abstands- und Hygieneregeln vernachlässigt werden. Weiterhin gilt: So oft wie möglich sorgfältig die Hände waschen, soziale Kontakte weiterhin auf das absolute Minimum (zwei Haushalte) reduzieren, mindestens eineinhalb Meter Abstand halten und beim Einkaufen und im ÖPNV Mund und Nase bedecken.

Wenn wir all das tun, dann gibt es eine realistische Chance, dass wir in absehbarer Zeit keinen offiziellen Corona-Fall mehr haben werden. Doch selbst wenn die statistische Zahl auf Null gesetzt würde, bedeutet das noch lange nicht, dass es tatsächlich keinen Infizierten mehr im Landkreis Nienburg gibt. Schließlich ist die Dunkelziffer sehr hoch, da es keine flächendeckenden Tests gibt.

Bitte bleiben Sie gesund!

Zum Artikel

Erstellt:
16. Mai 2020, 06:10 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 39sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.