Die Polizei sucht Zeugen zu mehreren Einbrüchen Symbolfoto: Jürgen Fälchle - stock.adobe.com

Die Polizei sucht Zeugen zu mehreren Einbrüchen Symbolfoto: Jürgen Fälchle - stock.adobe.com

Nienburg 28.07.2020 Von Die Harke

Zeugen zu Einbrüchen gesucht

Polizei bietet auf Wunsch Beratungen zum Thema Einbruchschutz an

Am Mittwoch, 22. Juli 2020, brachen zwischen 8 und 9 Uhr bisher unbekannte Täter in ein Wohnhaus in der Wilhelm-Rothert-Straße ein.

Nachdem sie ein Fenster im Erdgeschoß eingeworfen hatten, drangen sie in das Einfamilienwohnhaus ein. Offenbar wurden sie bei der Tat gestört. Nach Angaben des Geschädigten sollen die Täter entgegen erster Vermutungen doch mit Beute geflüchtet sein. Laut Zeugenaussagen sollen die drei Täter zwischen 20 und 25 Jahren alt und sportlich gekleidet sein. Alle Männer trugen Mund-Nasenschutz.

Auch am Wochenende sind Täter in zwei Häuser eingebrochen. Im Bürgermeister-Stahn-Wall sowie in der Steigerthalstraße sind die Einbrecher in die Wohnhäuser eingedrungen. Über die Beute können noch keine Angaben gemacht werden.

Mögliche Zeugen werden gebeten, die Polizei in Nienburg unter 0 50 21 / 9 77 80 anzurufen. Im Zusammenhang mit den Einbrüchen erneuert die Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg noch einmal ihr Angebot über Beratungen zum Thema Einbruchschutz.

Update, 29. Juli 2020, 14 Uhr: Geschädigter meldet Schaden, Täter sollen Beute mitgenommen haben.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Juli 2020, 12:29 Uhr
Aktualisiert:
29. Juli 2020, 14:13 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 31sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.