20.05.2016 Von Polizeipresse

Zeugenaufruf nach Überholmanövern zwischen Motorrad und Pkw

Stolzenau / Nendorf

Am Donnerstagabend, 19.05.2016, gegen 19.15 Uhr, kam es auf der B441 bei Stolzenau bis in die Ortschaft Nendorf zwischen einem bis zwei Pkw und einem Motorradfahrer zu gegenseitigen Überholmanövern. Im Zuge dessen soll der Kradfahrer von einem der Fahrzeuge mehrfach bedrängt, verfolgt und sogar an Überholvorgängen gehindert worden sein. Die Polizei hat die Ermittlungen unter anderem wegen Nötigung im Straßenverkehr aufgenommen. Verkehrsteilnehmer, die Hinweise auf das Fahrzeug oder den Vorfall geben können werden gebeten, sich bei der Polizei Stolzenau, 05761/92060, zu melden.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Mai 2016, 07:21 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 16sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.