Die Polizei sucht Zeugen zu einer Unfallflucht in Eitzendorf. Foto: Adobe-Stock

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Unfallflucht in Eitzendorf. Foto: Adobe-Stock

Eitzendorf 30.09.2021 Von Die Harke

Zeugenaufruf zu Unfallflucht in Eitzendorf

Ackerschlepper kommt von Fahrbah ab und beschädigt Grünfläche und Grundstückseinfahrt

Die Polizei Hoya sucht Hinweise zu einer Verkehrsunfallflucht in Eitzendorf.

Am Dienstag im Zeitraum zwischen 19:15 und 19:30 Uhr ist ein bislang unbekannter Ackerschlepper auf der K 142 aus Martfeld kommend in Richtung Magelsen gefahren. Hier ist das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und hat dabei die anliegende Grünfläche aufgewühlt. Weiterhin ist eine lange Kratzspur auf der Grundstückseinfahrt des Geschädigten entstanden.

Anschließend hat sich der Fahrzeugführer vom Verkehrsunfallort entfernt, ohne Angaben zu seiner Beteiligung am Unfall zu machen. Laut den Angaben des Geschädigten soll es sich um einen blauen Ackerschlepper handeln mit einem mitgeführten roten Kartoffelroder.

Zeugen, die Hinweise zum Unfall oder zu dem Unfallverursacher geben können, werden gebeten sich mit der Polizei Hoya unter 0 42 51 / 9 34 64 - 0 in Verbindung zu setzen.

Zum Artikel

Erstellt:
30. September 2021, 10:58 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 25sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.