Die Polizei sucht eine Zeugin, die eine Unfallflucht am Berliner Ring beobachtet hat. Foto: jgfoto - stock.adobe.com

Die Polizei sucht eine Zeugin, die eine Unfallflucht am Berliner Ring beobachtet hat. Foto: jgfoto - stock.adobe.com

Nienburg 24.06.2021 Von Die Harke

Zeugin zu Unfallflucht am Berliner Ring gesucht

Die Nienburger Polizei sucht eine Zeugin, die einen Unfall an einer Tankstelle am Berliner Ring beobachtet hat.

Die namentlich nicht bekannte Zeugin hat am Montag, 21. Juni 2021, gegen 18.00 Uhr eine Verkehrsunfallflucht auf dem Gelände einer Tankstelle am Berliner Ring nahe eines Schnellimbisses beobachtet und dies einer Mitarbeiterin der Tankstelle gemeldet. Ein weißer Lkw mit Auflieger hatte demnach das Verkehrszeichen „Vorfahrt gewähren“ beschädigt und sei weggefahren.

Bei Eintreffen der Polizei war die Zeugin nicht mehr vor Ort und hatte keine Personalien hinterlassen. Der zum Verkehrszeichen gehörende Metallpfosten war verbogen und wurde durch die Beamten zunächst notdürftig zurückgebogen. Anschließend wurde der Pfosten vom Bauhof der Stadt Nienburg erneuert.

Die Polizei Nienburg bittet die Frau, die den Unfall der Tankstellenmitarbeiterin gemeldet hat, sich telefonisch unter (0 50 21) 9 77 80 zu melden.

Zum Artikel

Erstellt:
24. Juni 2021, 11:28 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 26sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.