Die Polizei erwischte einen Fahrer ohne Führerschein mit seinem „frisierten“ Moped. Picture-Factory / Fotolia

Die Polizei erwischte einen Fahrer ohne Führerschein mit seinem „frisierten“ Moped. Picture-Factory / Fotolia

Nienburg 08.04.2019 Von Die Harke

Zu schnell und ohne Führerschein

Polizisten halten Mopedfahrer an

Ein Nienburger ist mit seinem umgebauten Moped einer Funkstreifenwagenbesatzung der Nienburger Polizei ins Netz gegangen. Der Fahrer war am Samstagmorgen mit seinem Zweirad samt Anhänger in der Innenstadt unterwegs, als er von den Polizeibeamten angehalten wurde. Bei der Überprüfung des Mopeds, des Fahrers und des Sozius stellten die Polizisten fest, dass das Zweirad “frisiert“ worden war. Es fuhr deutlich schneller als die erlaubten 25 Stundenkilometer. Zudem hatte der Fahrer keine gültige Fahrerlaubnis für das Fahrzeug.

Zum Artikel

Erstellt:
8. April 2019, 14:19 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 15sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.