HARKE-Redakteur Stefan Schwiersch war überrascht, wie viel Verantwortung man heute bereits an ein Auto abtreten kann, ohne die Kontrolle zu verlieren.  Foto: Senning

HARKE-Redakteur Stefan Schwiersch war überrascht, wie viel Verantwortung man heute bereits an ein Auto abtreten kann, ohne die Kontrolle zu verlieren. Foto: Senning

Nienburg 09.10.2020 Von Stefan Schwiersch

Zukunftsmusik aus dem Gegenwartsauto

DIE HARKE testet Volkswagens erstes „echtes“ Elektroauto ID.3 – und hat Spaß am Frotzeln mit der Spracherkennung

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
9. Oktober 2020, 18:12 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 28sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen

Orte