Bei „Grafschaft Hoya ist mobil“ ist die ganze Familie unterwegs.ArchivFoto: Achtermann Achtermann

Bei „Grafschaft Hoya ist mobil“ ist die ganze Familie unterwegs.ArchivFoto: Achtermann Achtermann

Grafschaft Hoya 30.03.2017 Von Die Harke

Zum 19. Mal ist Hoya mobil

Die große Fahrradrallye-Gewerbeschau steigt wieder am 25. Mai

Traditionell heißt es an Himmelfahrt „Grafschaft Hoya ist mobil!“. So startet auch dieses Jahr am 25. Mai die mobile Gewerbeschau per Fahrrad, auch bekannt als Fahrradrallye, in der Samtgemeinde Grafschaft Hoya. Zum 19. Mal veranstaltet die Samtgemeinde Grafschaft Hoya diese außergewöhnliche Gewerbeschau. Je nach Wetterlage nehmen bis zu 2500 Radlerinnen und Radler an dieser familienfreundlichen Veranstaltung teil. Organisiert wird diese durch die kommunale Wirtschaftsförderung in Kooperation mit der Unternehmerschaft. Eine versierte Arbeitsgruppe von Unternehmern unterstützt die Organisation und Durchführung.

In diesem Jahr startet die Fahrradrallye an der „Bünkemühler Hofkäserei und Hof-Café 53492“ in Helzendorf. Es wird ein Rundkurs von circa. 30 Kilometern gefahren. Das Startfenster ist von 9 bis 11 Uhr geöffnet. Die Teilnehmer erwartet eine landschaftlich reizvolle Strecke mit 12 hochinteressanten Stationen.

An den Stationen präsentieren sich die lokalen Unternehmen, Vereine und Institutionen. Viele interessante Aktionen für Groß und Klein werden an den einzelnen Stationen durchgeführt, zum Beispiel Unternehmensbesichtigungen, Führungen durch die Kirchen, Verlosungen, Weinprobe, Hüpfburg und vieles mehr. Um 11 Uhr wird ein Gottesdienst in der Kirche in Hoyerhagen für die Radlerinnen und Radler angeboten.

Die Strecke verläuft von Helzendorf über Calle, Riethausen, Hoyerhagen, Stadt Hoya und Flecken Bücken zurück nach Helzendorf. An den Stationen werden den Radlerinnen und Radlern neben Getränken auch regionale und kulinarische Köstlichkeiten angeboten. Die Teilnehmer können so eine schöne Himmelfahrtstour genießen ohne eigenen organisatorischen Aufwand.\r Auch gwibtrd es wieder eine große Tombola um 17 Uhr am Ziel geben.

Alle Teilnehmer der Fahrradrallye haben die Möglichkeit, am Start einen Fragebogen zu kaufen. An jeder Station ist eine Frage zu beantworten. Alle richtig ausgefüllten Fragebögen nehmen an der Verlosung teil, die am Ziel wieder abgegeben wurden, nehmen an der Verlosung teil. Es wird eine große Tombola sowie eine Tombola für Kinder geben. Je Tombola werden drei Hauptpreise verlost. Der Hauptgewinn bei der großen Tombola ist ein Gutschein in Höhe von 500 Euro für ein Fahrrad nach Wahl. Gewinnen kann nur derjenige, der bei der Ziehung vor Ort ist.

Die Teilnahme an der Mobilen Gewerbeschau „Grafschaft Hoya ist mobil!“ ist kostenlos, lediglich für die Teilnahme an der Tombola entstehen Kosten. Am Start gibt es viele kostenfreie Parkmöglichkeiten für Pkw. Auch in diesem Jahr sind der bunte Luftballon und der jährliche Aufkleber für das Fahrrad die Erkennungszeichen dieser traditionellen Veranstaltung „Grafschaft Hoya ist mobil!“.

Zum Artikel

Erstellt:
30. März 2017, 17:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 14sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.