Die kleine Lok, „Frieda“ genannt, wird überdacht.  Foto: Büsching

Die kleine Lok, „Frieda“ genannt, wird überdacht. Foto: Büsching

Stolzenau 29.01.2020 Von Annika Büsching

Zum Bleiben einladen

Gelände am Alten Bahnhof in Stolzenau wird neu gestaltet: Rast- und Parkmöglichkeiten

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
29. Januar 2020, 15:35 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 39sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen