Gabi Puls (links) und Annedore Holthus vom TKW Nienburg trainieren wieder.Foto: Nühring

Gabi Puls (links) und Annedore Holthus vom TKW Nienburg trainieren wieder.Foto: Nühring

Nienburg 02.06.2020 Von Martina Nühring

Zurück an der Platte

Tischtennis: TKW-Damen trainieren wieder Einzel

Seit dieser Woche darf unter Beachtung der Hygiene- und Abstandsregeln auch wieder Tischtennis in den schon freigegebenen Sporthallen (die Stadt Nienburg plant dies voraussichtlich erst zum 8. Juni) gespielt werden.

Die Damen des TKW Nienburg nutzten gleich den ersten möglichen Trainingsabend für eine Runde Einzel, das Doppelspielen ist zurzeit nicht gestattet. Jeder Tisch wurde durch Umrandungen (5 m x 10 m) abgegrenzt, Bälle, Tische und die Netzgarnitur desinfiziert.

Der Tischtennisverband Niedersachsen hat zügig über die geltenden Regeln und zusätzliche optionale Maßnahmen wie Verzicht auf Seitenwechsel und Nutzung nur zweier markierter/farbiger Bälle informiert. Die Vereinsmeldung für die neue Saison ist vom 1. bis 10. Juni einzugeben, auch wenn unklar ist, ob und wie der Spielbetrieb ab September anläuft. Sonderwünsche wie ein Klassenerhalt trotz Abstiegs sind daher bitte zeitnah Christa und Günther Kernein mitzuteilen.

Zum Artikel

Erstellt:
2. Juni 2020, 17:15 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 26sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.