Dwain Schwarzer hatte guten Grund, Platz drei unter Deutschlands besten Nachwuchsspielern zu bejubeln.	Krippendorf

Dwain Schwarzer hatte guten Grund, Platz drei unter Deutschlands besten Nachwuchsspielern zu bejubeln. Krippendorf

28.11.2012 Von Matthias Brosch

Zuschauer pushen Dwain Schwarzer

Tischtennis: Der Münchehäger krönt seine Top 16-Premiere gegen nationale Konkurrenz mit Platz drei

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
28. November 2012, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 53sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen