Der Polizei Nienburg wurden zwei Wohnungseinbrüche am Wochenende gemeldet. Symbolfoto: Rainer Fuhrmann - stock.adobe.com

Der Polizei Nienburg wurden zwei Wohnungseinbrüche am Wochenende gemeldet. Symbolfoto: Rainer Fuhrmann - stock.adobe.com

Nienburg 23.11.2020 Von Die Harke

Zwei Einbrüche am Wochenende

Täter entkommen jeweils mit Bargeld, Polizei sucht Zeugen

Zwei Einbrüche wurden der Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg im Stadtgebiet Nienburg gemeldet.

Der erste Einbruch trug sich am 21. November 2020 gegen 16 Uhr zu. Im Nordertorstriftweg hebelten der oder die Täter ein Fenster einer Wohnung auf und entwendeten Bargeld im mittleren dreistelligen Bereich. Der Bewohner war zur Tatzeit nicht anwesend.

In den frühen Morgenstunden zu Sonntag drangen unbekannte Täter durch Einschlagen einer Fensterscheibe in ein Einfamilienhaus in der Königstraße ein. Dort wurde eine niedrige dreistellige Bargeldsumme entwendet. Die Hauseigentümer, die den Lärm im Haus bemerkten, aber im Schlaf keiner Einbruchstat zuordneten, stellten das Fehlen des Bargeldes erst am nächsten Morgen fest.

Zum Artikel

Erstellt:
23. November 2020, 11:12 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 20sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.