Die Nienburgerin Irmtraud Stürzbecher (links) sammelte in der Hinrunde – auch dank der Fachkenntnis ihres Sohnes Lars – die meisten Punkte. Als Belohnung erhielt sie einen Gutschein von „Fitness-Factory“-Mitarbeiterin Leonie Pfohl. Nussbaum

Die Nienburgerin Irmtraud Stürzbecher (links) sammelte in der Hinrunde – auch dank der Fachkenntnis ihres Sohnes Lars – die meisten Punkte. Als Belohnung erhielt sie einen Gutschein von „Fitness-Factory“-Mitarbeiterin Leonie Pfohl. Nussbaum

Fußball 26.01.2017 Von Helge Nußbaum

Zwei Frauen an der Spitze

Harke-Bundesliga-Trainer: Irmtraud Stürzbecher gewinnt die Hinrundenwertung. In der Rückrunde beginnen alle Mitspieler wieder bei null!

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
26. Januar 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 02sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen