Am Sonnabend beim Kulturpicknick auf dem Hof Höltje in Haßbergen: Max Mutzke und die Jazz Allstars. David Königsmann

Am Sonnabend beim Kulturpicknick auf dem Hof Höltje in Haßbergen: Max Mutzke und die Jazz Allstars. David Königsmann

Haßbergen 02.09.2017 Von Die Harke

Zwei Karten, drei Flaschen Wein

Haßberger Kulturpicknick mit Max Mutzke / Originelle Preise zu gewinnen

Für das 57673 – das Highlight des Jahres im Programm des Veranstaltungsteams der Alten Kapelle Haßbergen – gibt es für den kommenden Sonnabend, 9. September, noch Karten zu erhalten. Das Veranstaltungsteam der Alten Kapelle bietet ab vier Personen ein Cliquenticket am Stehtisch an, für die zu den Karten passende eine Flasche Wein zum Musikpicknick ausgegeben wird. Das Konzert beim Kulturpicknick findet ab 19 Uhr auf einer Open-Air-Bühne in der direkten Nachbarschaft der Alten Kapelle auf dem Innenhof der Bauernhofes Höltje statt. Nach den genialen Konzerten mit Ulrich Tukur & The Rhythmus Boys, Axel Prahl & Inselorchester sowie Miro Nemec kommen jetzt Sänger Max Mutzke und die Jazz Allstars auf den Höf Höltje. Um 19 Uhr wird der Abend von der NewCastle Bigband aus Nienburg auf der Open-Air-Bühne eröffnet. Die 16-köpfige Hausband des Nienburger Jazzclubs wurde 2008 gegründet und stimmt mit Bandleader Jens Sommerfeld auf den Abend mit Stücken von Count Basie, Duke Ellington bis zu neuzeitlichen Kompositionen ein. Wie in den Vorjahren können die Besucher an den Ständen kulinarische Snacks aus der Region vom Team des „Jägerkrugs“ Sonnenborstel probieren.

Mit Max Mutzke wird einer der aktuell bekanntesten deutschen Sänger ab 20.30 Uhr beim 7. Haßberger Kulturpicknick auftreten. Er präsentiert dem Publikum ein breitgefächertes Song-Portfolio, welches all seine Hits und manche Überraschung beinhaltet. Der sympathische Songwriter, Popsänger, Jazzer und Vollblutkünstler wird zusammen mit den Jazz-Allstars auf der Bühne stehen.

Mutzke ist nicht mehr von Deutschlands Bühnen wegzudenken. Nach der vielbeachteten Exkursion in die Welt des Jazz konzentrierte sich Mutzke wieder verstärkt auf seinen kraftvollen Signature-Sound aus Pop, Soul und Funk und veröffentlichte sein siebtes Album „MAX“ (Sony Music). Ein handgemachter Mix aus gefühlvollem Soul und mitreißenden Harmonien.

Dem Haßberger Publikum versprechen Max Mutzke & die Jazz Allstars ein unvergessliches Musikerlebnis. Vier großartige Ausnahmemusiker auf der Bühne: Frank Chastenier, am Flügel – der brillante Pianist der WDR-Bigband, Christian von Kaphengst am Bass, der „Tieftöner“ von Till Brönner, und der mit dem Echo Jazz Award ausgezeichnete Wolfgang Haffner an den Drums.

„Ohne die Förderung des Haßberger Kulturpicknicks durch den Landschaftsverband Weser-Hunte, der Stiftung der Sparkasse Nienburg und der Avacon Nienburg wäre das Projekt für uns nicht umsetzbar gewesen.“ so Organisator Heiko Mönch.

Karten für das Konzert sind nach wie vor zu erhalten im Stadtkontor der Theaterkasse Nienburg, Kirchplatz 4, Telefon 0 50 21/87-3 56, oder als Online-Ticket unter www.theater.nienburg.de beziehunsgweise beim Heimatverein unter www.hassbergen.de (E-Mail info@hassbergen.de).

Unter den Leserinnen und Lesern der HARKE am Sonntag werden 2 Karten für dieses ungewöhnliche Kulturereignis und drei Flaschen Wein für die eingangs erwähnte Clique am Stehtisch verlost. Wer an der Verlosung teilnehmen möchte, brauchte im Laufe des Tages lediglich eine kleine E-Mail zu schicken an gewinnspiele@hams-online.de[B][/B]

Zum Artikel

Erstellt:
2. September 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 26sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.