Xenia Krebs darf sich über zwei Landestitel in Oldenburg freuen. Foto: Krebs

Xenia Krebs darf sich über zwei Landestitel in Oldenburg freuen. Foto: Krebs

Oldenburg 03.10.2020 Von Philipp Keßler

Zwei Landestitel für Xenia Krebs

18-Jährige räumt in Oldenburg ab

Die Nienburger Leichtathletin Xenia Krebs im Dienste des VfL Löningen ist weiterhin erfolgreich unterwegs. Nach zwei Landesmeistertiteln in Hannover ging die 18-Jährige nun in Oldenburg an den Start und schnappte sich auf Anhieb die nächsten zwei Goldmedaillen.

In der U20 ging die junge Leichtathletin zunächst über 800 Meter auf die Piste. In 2:11 Minuten gelang ihr Dank einer von Anfang bis Ende grandiosen Leistung der Sieg. „Ich wollte mich nicht auf einen finalen Endspurt einlassen und habe daher direkt ein hohes Tempo angeschlagen; die Rechnung ging auf“, freute sich Krebs anschließend.

Tags darauf wurde die Distanz fast verdoppelt: Über 1500 Meter versuchte sich die Nienburgerin erstmals in dieser Freiluftsaison. Auch hier ließ sie ihrer Konkurrenz keine Chance und flitzte mit 4:32 min erneut an die Spitze, zudem mit einem komfortablen Vorsprung auf Rang zwei. „Alles hat gepasst, ich bin rundum zufrieden“, bilanzierte sie abschließend.

Nach einer kurzen Pause fokussiert sich Xenia Krebs nun zunächst auf das Aufbautraining für die kommende Saison.

Zum Artikel

Erstellt:
3. Oktober 2020, 18:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 31sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.