Das Budox-Team freut sich auf die Ruhrpott-Arena in Herne. Budox Nienburg

Das Budox-Team freut sich auf die Ruhrpott-Arena in Herne. Budox Nienburg

Kickboxen 18.01.2018 Von Die Harke

Zwei Neue für das Budox-Team

Kickboxen: In der Ruhrpott-Arena Herne steigen fünf Nienburger in den Ring

Das Nienburger Budox Team startet am morgigen Sonnabend mit insgesamt fünf Kämpfern in der Ruhrpott-Arena in Herne in die diesjährige Wettkampfsaison. In den Ring steigen für das Nienburger Team [DATENBANK=485]Mathis Altmann[/DATENBANK], Hamid Najafi, Farid Salehi, Anna Lea Wacker und Abas Abdolahi. Das Trainerteam mit Chef [DATENBANK=484]Ilker Kaya[/DATENBANK], [DATENBANK=1554]Meik Modersohn[/DATENBANK] und [DATENBANK=2582]Yasin Özdemir[/DATENBANK] bereitet alle Kämpfer seit Wochen vor. Hamid Najafi und Abas Abdolahi sind neu zum Budox-Team hinzugestoßen und wohnen in Nürnberg – die Anreise für gemeinsame Trainingswochen im Gym und die Teilnahme an Kämpfen ist damit beachtlich. Beide starten ab sofort in der Halbprofiklasse. Hamid hat bereits in Bremen erfolgreich fürs Team Budox im Muay Thai gekämpft und trifft in Herne in der Gewichtsklasse bis 61 Kilogramm im K1 auf Max Muschalik.

Mathis Altmann wird in der Gewichtsklasse bis 72 kg im K1 gegen Axel Gutmann (Sportschule Gütersloh) antreten. Farid Salehi bekommt Ahmed Chikmosa (Contact Sports Bochum) vor die Fäuste. Anna Lea Wacker kämpft gegen Marlen Strohmenger (Muskelkater Mainz).

Alle Budox-Fighter starten in der B Halbprofi oder C Fortgeschrittenen Klasse. Mehrere Nienburger Athleten werden zudem auf Fight TV 24 zu sehen sein.

Zum Artikel

Erstellt:
18. Januar 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 36sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.