Petair / Fotolia

Petair / Fotolia

20.09.2016

Zwei Täter im Zuge von Kontrollmaßnahmen zur Bekämpfung des Wohnungseinbruchdiebstahls festgenommen

Nienburg / Schaumburg

Am Montag, 19.09.2016, führte die Polizei erneut Kontrollen zur Bekämpfung von Wohnungs- und Tageswohnungseinbruchdiebstählen durch. Schwerpunktmäßig fanden dabei Kontrollen in den Bereichen um Stadthagen sowie im hiesigen Zuständigkeitsbereich der Grafschaft Hoya statt. In Stadthagen wurden insgesamt zehn Fahrzeug- und 21 Personenkontrollen durchgeführt. Von diesen Personen hatten sechs polizeiliche Erkenntnisse. Während der nächtlichen Kontrolle im Bereich Hoya ereignete sich zudem ein Einbruch in einem Bekleidungsgeschäft in Dörverden-Hülsen, im Landkreis Verden, bei dem die Nienburger Beamtinnen und Beamten unterstützten. Im Zuge dieser Unterstützung konnten zwei Täter noch im Tatobjekt festgenommen werden. Aufgrund erster Ermittlungen begründete sich bei den Festgenommen ebenfalls ein Tatverdacht hinsichtlich der serienmäßigen Begehung von Straftaten im Landkreis Nienburg.

Zum Artikel

Erstellt:
20. September 2016, 12:04 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 22sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.