Polizeipresse Petair / Fotolia

Polizeipresse Petair / Fotolia

Nienburg 20.03.2017 Von Polizeipresse

Zwei Verkehrsunfallfluchten in Nienburg und Rodewald

In der Nacht vom Freitag, 17. März, zu Samstag beschädigte ein bisher unbekannter Autofahrer einen am Straßenrand abgestellten Renault Clio. Das Am Exerzierplatz 43 abgestellte Fahrzeug wurde an der Fahrertür erheblich beschädigt. In Rodewald kam es am Samstag, 18. März, zwischen 14.20 und 14.30 Uhr auf dem Parkplatz eines Discounters an der Schwarmstedter Straße 14 zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein Audi A1 war vermutlich beim Ausparken beschädigt worden. Beider Verursacher entfernten sich, ohne eine Personalienfeststellung zu ermöglichen. Hinweise bitte an die Polizei in Nienburg, 05021 / 97780.

Zum Artikel

Erstellt:
20. März 2017, 12:03 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 17sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.