Der am Unfall beteiligte DB Vito wurde über die Kreuzung geschoben. Foto: Polizei

Der am Unfall beteiligte DB Vito wurde über die Kreuzung geschoben. Foto: Polizei

Petershagen 15.11.2020 Von Die Harke

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Fahrzeuge kollidieren aus ungeklärter Ursache auf Kreuzung

Am Samstag, 14. November 2020, kam es gegen 12:45 Uhr in Petershagen-Südfelde zu einem Verkehrsunfall.

Ein 47-Jähriger aus Bad Oeynhausen befuhr mit seinem DB Vito den Schillingskamp in Fahrtrichtung Südfelder Dorfstraße. Eine 60-jährige Petershägerin befuhr mit ihrem Renault Megane die Südfelder Dorfstraße aus Richtung Friedewalde kommend. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es im Kreuzungsbereich Südfelder Dorfstraße / Schillingskamp zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Der DB Vito des 47-Jährigen wurde durch die Wucht des Zusammenstoßes quer über die Kreuzung geschoben und kam an einem Baum eines angrenzenden Grundstücks zum Stehen. Der 47-jährige Fahrer und sein 13-jähriger Beifahrer wurden dabei verletzt und wurden vor Ort rettungsdienstlich erstversorgt. Die weitere Behandlung erfolgt stationär. Die 60-jährige Petershägerin blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Zum Artikel

Erstellt:
15. November 2020, 11:21 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 24sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.