Polizeipresse Petair / Fotolia

Polizeipresse Petair / Fotolia

Nienburg 22.05.2018 Von Polizeipresse

Zwei aufgebrochene Pkw

Sichtbare Wertgegenstände lockten Diebe an

Zu zwei Einbrüchen in Pkw ist es in Nienburg gekommen, weil die Eigentümer Wertgegenstände im Fahrzeug sichtbar zurückgelassen hatten. Die erste Tat ereignete sich am 18. Mai 2018 zwischen 18.45 Uhr und ca. 20 Uhr. Hier wurde auf dem Parkplatz der Postbank die Seitenscheibe eines KIA aufgebrochen und eine im Fußraum des Fonds abgestellte Damenhandtasche entwendet.

Die zweite Tat fand am 19. Mai 2018 zwischen 15 und 16 Uhr am Neumarkt in Nienburg statt. Dabei wurde eine Ledertasche aus einem PKW Skoda entwendet, nachdem ebenfalls die Seitenscheibe des Fahrzeuges eingeschlagen wurde. Die Polizei Nienburg / Schaumburg wiederholt ihren Rat und bittet alle Nutzer von Kraftfahrzeugen, auch beim kurzen Verlassen ihres Fahrzeuges Wertgegenstände wie auch Taschen und ähnliches nicht sichtbar im Fahrzeug auszulegen.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Mai 2018, 11:19 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 24sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.