Zwei bestätigte Corona-Fälle in Nienburg

Zwei bestätigte Corona-Fälle in Nienburg

In Nienburg sind zwei Menschen positiv auf Corona getestet worden. Foto: Pixabay

Im Landkreis Nienburg wurden am 11. März 2020 die ersten zwei bestätigten Corona-Fälle gemeldet. Zwei Personen aus dem Landkreis wurden am Mittwoch positiv getestet. Das meldet die Pressestelle des Landkreises.

Die beiden Betroffenen waren kürzlich im Skiurlaub und haben sich wahrscheinlich dort angesteckt. Die Erkrankten befinden sich zu Hause und zeigen bislang mäßige Symptome.

Derzeit ermittelt das Kreisgesundheitsamt die Kontaktpersonen, um gegebenenfalls Quarantänemaßnahmen einzuleiten.

Die beiden Betroffenen hatten seit ihrer Rückkehr insbesondere Kontakt zu Familienmitgliedern. Da in beiden Fällen schulpflichtige Kinder zu den Kontaktpersonen zählen, hat der Landkreis Nienburg heute vorsorglich entschieden, den Schulunterricht an den Schulen „Marion-Dönhoff-Gymnasium“ (Nienburg), der „Grundschule am Bach“ (Nienburg) und der „Grundschule Husum“ für die nächsten 14 Tage auszusetzen. Die genannten Schulen bleiben ab sofort (12. März) geschlossen.