Im Landkreis Nienburg sind neun Menschen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Symbolfoto: Pixabay

Im Landkreis Nienburg sind neun Menschen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Symbolfoto: Pixabay

Landkreis 19.03.2020 Von Sebastian Stüben

Zwei neue Infizierte: neun Fälle im Kreisgebiet

Die Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Kreisgebiet hat sich gestern auf neun erhöht – plus zwei. Einzelheiten zu den neuen Fällen wusste Kreissprecher Cord Steinbrecher bis gestern Abend nicht.

Es gibt 91 angeordnete Quarantänen, 26 empfohlene neben den gut 1.350 Schülern des Nienburger Marion-Dönhoff-Gymnasiums, der Grundschule am Bach in Erichshagen und der Grundschule in Husum. Zwölf Quarantänen wurden aufgehoben. Für die Aufhebung der Quarantäne bei bestätigten Fällen, die nicht im Krankenhaus behandelt werden müssen, gelten nach Angaben von Steinbrecher folgende Bedingungen: Es müssen wenigstens 14 Tage seit den ersten Symptomen vergangen sein, und der Patient muss seit wenigsten 48 Stunden symptomfrei sein. Bis vor wenigen Tagen waren nach Steinbrechers Worten zusätzlich zwei negative Tests erforderlich. Diese RKI-Empfehlung gebe es nicht mehr.

Update 19.03.2020 - 12:16 Uhr: In der ersten Version des Artikels fehlte die Angabe der 1.350 Schüler, für die weitere eine Quarantäne empfohlen ist.

Zum Artikel

Erstellt:
19. März 2020, 08:18 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 28sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.