Der Landkreis Nienburg vermeldet am Donnerstag zwei Menschen, die positiv auf das Coronavirus gestestet wurden und nun verstorben sind. Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com

Der Landkreis Nienburg vermeldet am Donnerstag zwei Menschen, die positiv auf das Coronavirus gestestet wurden und nun verstorben sind. Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com

Landkreis 03.12.2020 Von Die Harke

Zwei weitere Tote im Landkreis Nienburg

Sieben-Tage-Inzidenz des Landkreises bei 77,4

Im Landkreis Nienburg sind zwei weitere Menschen gestorben, die positiv auf das Corona-Virus getestet worden waren. Nach Angaben von Landkreis-Pressesprecher Michael Duensing handelt es sich um zwei betagte Personen.

Damit sind insgesamt neun Menschen an oder mit Covid-19 gestorben. Im Nienburger Krankenhaus befinden sich acht Patienten mit einer Coronainfektion, einer davon liegt auf der Intensivstation. Am Donnerstag meldet die Nienburger Kreisverwaltung 15 Neuinfektionen. Damit gibt es 180 aktive Fälle. In Quarantäne befinden sich aktuell 868 Personen. Der Landkreis gibt die Sieben-Tage-Inzidenz mit 77,4 an. Die rechtsverbindliche Inzidenz des Landesgesundheitsamts liegt bei 79,9.

Der Landkreis Minden-Lübbecke meldet 99 neue Coronafälle. Aktuell gelten 982 Personen als aktive Fälle. Insgesamt gibt es 4481 laborbestätigte Fälle. Die Inzidenz liegt bei 185,6.

Gegenwärtig sind 181 Personen im Landkreis Diepholz positiv auf das neuartige Coronavirus getestet worden. Insgesamt verzeichnet der Landkreis mit 31 Neuinfektionen 2452 bestätigte COVID-19-Fälle. Der Inzidenzwert des Landesgesundheitsamts beläuft sich auf 94,0. Aktuell befinden sich 961 Personen im Landkreis Diepholz in Quarantäne.

Im Landkreis Schaumburg sind 168 Menschen akut mit dem Coronavirus infiziert. Die Zahl der Personen mit einer bestätigten Corona-Infektion ist um 22 Personen auf insgesamt 1296 gestiegen. Insgesamt stehen 527 Personen unter Quarantäne. Es befinden sich 14 Personen der Erkrankten in stationärer Behandlung. Der Inzidenzwert des Landesgesundheitsamts beträgt 58,9.

Im Heidekreis gibt es bisher 839 (plus 27) laborbestätigte Corona-Fälle, davon sind mittlerweile 583 Personen genesen. Aktuell ergeben sich somit 241 infizierte Personen im Heidekreis. Der Inzidenzwert des Landesgesundheitsamts liegt bei 71,8.

Zum Artikel

Erstellt:
3. Dezember 2020, 18:53 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 47sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.