Die Kreisverwaltung meldet 35 Neuinfektionen. Foto: Michal - stock.adobe.com

Die Kreisverwaltung meldet 35 Neuinfektionen. Foto: Michal - stock.adobe.com

Landkreis 05.02.2021 Von Holger Lachnit

Zwei weitere Tote im Landkreis Nienburg

Nach 35 Neuinfektionen liegt die Inzidenz bei 162,3

Im Landkreis Nienburg sind zwei weitere Menschen an oder mit dem Coronavirus gestorben. Das hat die Kreisverwaltung am Freitag mitgeteilt. Damit gibt es jetzt 74 Tote.

Nach 35 Neuinfektionen sind 427 Menschen infiziert. Der Landkreis gibt die Inzidenz mit 162,3 an. Die offizielle Inzidenz des Landesgesundheitsamt beträgt 166,4. Im Nienburger Krankenhaus befinden sich 32 Covid-19-Patienten, davon fünf auf der Intensivstation. In der Stolzenauer Isolierstation gibt es 13 Patienten.

Der Landkreis Minden-Lübbecke meldet zwei Todesfälle: eine 97-Jährige aus Hüllhorst und ein 70-Jähriger aus Lübbecke. Nach 27 Neuinfektionen gibt es dort 1051 aktive Fälle. Die Inzidenz beträgt 91,2.

Der Landkreis Diepholz meldet nach 14 Neuinfektionen 80 Infizierte. In den Kliniken werden zurzeit neun Patienten mit einem Corona-Verdacht behandelt. Ein Patient wird beatmet. Die Inzidenz liegt bei 37,3.

Im Landkreis Schaumburg sind nach 16 Neuinfektionen 188 Menschen akut infiziert.

Zum Artikel

Erstellt:
5. Februar 2021, 19:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 26sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.