Elke Hoffmeyer, Sabine Graue und Ulrike Princk bereiten unter Anleitung von Michael Scholz das Hauptgericht am Feldkochherd zu. Foto: Raake

Elke Hoffmeyer, Sabine Graue und Ulrike Princk bereiten unter Anleitung von Michael Scholz das Hauptgericht am Feldkochherd zu. Foto: Raake

Landesbergen 10.10.2020 Von Die Harke

Zweiter Feldkochlehrgang erfolgreich abgeschlossen

Verpflegungsgruppe der Landesberger Johanniter wird durch 14 weiteren Einsatzkräfte noch schlagkräftiger

Seit 2018 betreibt der Ortsverband der Landesberger Johanniter eine Verpflegungsgruppe. Bereits zum zweiten Mal habe mim unter Leitung des Kochmeisters Michael Scholz aus Hannover ein Feldkochlehrgang stattgefunden, heißt es in einer Pressemitteilung.

Ihre Ausbildung zu neuen Feldköchen erfolgreich abgeschlossen haben Noreen Barg, Frederike Donow, Uta Freytag, Sabine Graue, Lara Hasselbusch, Elke Hoffmeyer, Madeleine und Ute Kirste, Angela und Henrike Knipping, Hannes Möhrle, Christina und Ulrike Princk sowie Nils Raake, sodass nun insgesamt 29 Köche für die Verpflegungsgruppe im Einsatzfall zur Verfügung stünden.

Für die weiteren Helfer sind in Zukunft zusätzliche Lehrgänge dieser Art geplant. Neben dem eigentlichen Kochen und Tipps aus erster Hand vom professionellen Koch und Berufsschullehrer Michael Scholz standen dabei auch die Küchenlogistik sowie das Schaffen der benötigten Infrastruktur im Mittelpunkt der Schulung. Aufgrund der Corona-Beschränkungen galt es zudem zuvor festgelegte Abstands- und Raumnutzungskonzepte einzuhalten. Hierfür mussten auch die Rettungswagen des Ortsverbandes für die Dauer des Kochlehrganges ihre Stellplätze aus der Fahrzeughalle verlegen, damit in der Halle zusätzlicher Unterrichtsraum zur Verfügung stand.

Zum Artikel

Erstellt:
10. Oktober 2020, 05:45 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 32sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.