Volker Laves auf seinem Hengst Scotch Bar Shine. Fieber

Volker Laves auf seinem Hengst Scotch Bar Shine. Fieber

Aachen 26.10.2018 Von Die Harke

Zweiter Platz in Aachen

Westernreiter Volker Laves aus Wenden wiederholt Erfolge

Westernreiter Volker Laves aus Wenden war erfolgreich bei der internationalen deutschen Quarter -Horse-Championship. In der Aachener Landschaft Soers fanden die Titelkämpfe statt. Das Turnier gilt als das größte Western-Turnier in Europa und wird von der Deutschen Quarter-Horse-Association organisiert. Hier konnte sich Laves, Inhaber der Circle L-Ranch in Wenden, mit dem Quarter-Horse-Hengst CL Scotch Bar Shine den zweiten Platz im Jungpferdechampionat in der Prüfung Ranch Riding sichern.

Bereits 2016 und 2017 konnte Laves mit dem Hengst vergleichbare Erfolge in Aachen erreiten. Die Erfolgsserie wertet Laves zugleich als Zeichen der erfolgreichen Zucht von American Quarter Horses seit 1983. Die nächste Veranstaltung in Wenden ist das Weihnachtsrodeo am 16. Dezember.

Zum Artikel

Erstellt:
26. Oktober 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 21sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.