Das Online-Event für den Kreis Nienburg startet am 14. Januar um 18.30 Uhr. Foto: NFV

Das Online-Event für den Kreis Nienburg startet am 14. Januar um 18.30 Uhr. Foto: NFV

Landkreis 09.12.2021 Von Helge Nußbaum

eFootball: NFV-Kreis sagt Präsenzveranstaltung ab

Cup startet als Online-Event am 14. Januar

Der NFV-Kreis Nienburg wird auch in diesem Jahr wieder ein Kreisturnier im eFootball austragen. Wie auch im Vorjahr wird dieses nicht an einer zentralen Stelle, sondern erneut als Online-Event durchgeführt. Die bereits geplanten und terminierten Offline-Turniere können angesichts der aktuellen Corona-Entwicklung nicht wie gehofft stattfinden. Das Online-Event für den Kreis Nienburg startet am 14. Januar um 18.30 Uhr.

Bei den VGH-Masters-Turnier handelt es sich gleichzeitig um das Qualifikationsturnier für den offiziellen eFootball-Niedersachsenpokal am 28. Januar 2022. Die Ausschreibung richtet sich an alle Fußballvereine im Kreis. Für die VGH-Masters kann jeder Verein bis zu zwei Teams melden, die je aus zwei Spielern bestehen, die beim Turnier auch beide in einem Zwei-gegen-zwei-Modus zum Einsatz kommen. Das Teilnehmeralter der Spieler ist auf mindestens 16 Jahre begrenzt. Zudem muss mindestens einer der Spieler registriertes Mitglied im meldenden Verein sein.

Das Turnier wird in dem Spiel FIFA 22 auf der Playstation 4 oder Playstation 5 im Online-Freundschaftsspiel-Modus gespielt. Organisator Henning Mahlstedt sagt: „Ich danke dem SV Hoyerhagen für die bisherige Organisation der Präsenzveranstaltung. Die Absage tut mir sehr leid und wir alle hatten uns schon sehr darauf gefreut.“ Alle bisherigen Anmeldungen verlieren ihre Gültigkeit. Die bisher überwiesenen Kautionszahlungen werden auf die Konten zurückgezahlt.

Zum Artikel

Erstellt:
9. Dezember 2021, 18:33 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 39sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.