Tim Hauschildt, Cornelia Feske und Michael Pohl auf der neuen Brücke. Im Hintergrund ist auch die erneuerte Holtorfer Brücke in blau zu erkennen. Foto: Schmidetzki

Tim Hauschildt, Cornelia Feske und Michael Pohl auf der neuen Brücke. Im Hintergrund ist auch die erneuerte Holtorfer Brücke in blau zu erkennen. Foto: Schmidetzki

Erichshagen-Wölpe, Holtorf 20.04.2022 Von Nikias Schmidetzki

Brückenneubau

Warum Blau zwei Nienburger Ortsteile jetzt besonders verbindet

Die Farbe Blau eint die beiden Nienburger Ortsteile Erichshagen-Wölpe und Holtorf nicht nur im Wappen und auf Flaggen. Auch die Geländer der neuen Brücke über den Führser Mühlbach sind in strahlendem Blau gehalten. Wer zu Fuß oder per Fahrrad unterwegs ist, kann über das Bauwerk nun vom einen in den anderen Ortsteil gelangen.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
20. April 2022, 19:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 05sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen