Nienburg 28.11.2017 Von Die Harke

„i-Marke“ für Touristik

Der Deutsche Tourismusverband hat der Tourist-Information der [DATENBANK=1626]Mittelweser-Touristik[/DATENBANK] in Nienburg erneut das Prädikat „i-Marke“ als anerkannte Tourist-Informationsstelle verliehen. Der auf drei Jahre verliehene Titel kennzeichnet die professionellen Informations- und Serviceleistungen und die qualifizierte Mitarbeiterweiterbildung der touristischen Informationsstelle für Nienburg und die Mittelweser-Region, teilt die Mittelweser-Touristik mit. Die Vergabe der Anerkennung sei an Qualitätsstandards und Mindestbedingungen geknüpft, die die Mittelweser-Touristik als Tourist-Informationsstelle erfüllen müsse. Dazu gehörten neben der zentralen Lage und der leichten Erreichbarkeit auch kundenorientierte Öffnungszeiten sowie die umfassende Information über das touristische Angebot – Gastronomie, Unterkünfte, Veranstaltungen und Sehenswürdigkeiten in der Mittelweser-Region. Hinzu komme der Verkauf von Kartenmaterial, Postkarten und weiteren Merchandising-Artikeln.

„Diese Auszeichnung ist Teil eines Gesamtpaketes zur Qualitätsverbesserung in der Gästebetreuung und Ansporn für uns, den Service für Gäste und Urlauber immer weiter zu optimieren und zu verbessern“, sagt [DATENBANK=1377]Martin Fahrland[/DATENBANK], Geschäftsführer der Mittelweser-Touristik. Im Juni wurde die Mittelweser-Touristik mit dem Gütesiegel „Servicequalität Deutschland“ ausgezeichnet.

Zum Artikel

Erstellt:
28. November 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 29sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.