Marvin Landahl, Ute Luginbühl, Ike Seerich, Isaiah Raeder (hinten von links), Hanna Getzin, Madita Fehse und Pia Wulf (vorne von links) von der Nienburger BUND-Jugend freuen sich auf viele tolle Kleidungsstücke zum kostenlosen Abholen und Tauschen. Foto: Stüben

Marvin Landahl, Ute Luginbühl, Ike Seerich, Isaiah Raeder (hinten von links), Hanna Getzin, Madita Fehse und Pia Wulf (vorne von links) von der Nienburger BUND-Jugend freuen sich auf viele tolle Kleidungsstücke zum kostenlosen Abholen und Tauschen. Foto: Stüben

Nienburg 23.04.2022 Von Sebastian Stüben

Tauschen statt kaufen

BUND-Jugend will Schrankleichen neues Leben schenken

Rein in den Kleiderschrank, raus mit den Schrankleichen: Die Nienburger BUND-Jugend sucht Kleidungsstücke, die ein trauriges Dasein hinter Holztüren fristen und kein Tageslicht mehr sehen. Die Gruppe um Madita Fehse möchte den Klamotten neues Leben einhauchen, indem sie neue Trägerinnen und Träger für sie findet – beim Kleidertausch am 11. Juni vor dem Umweltzentrum des BUND an der Stettiner Straße 2a in Nienburg.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
23. April 2022, 17:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 37sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen