Öffentlichkeitsfahndung

Vermisster 61-Jähriger aus Wunstorf gefunden

Der vermisste 61-Jährige wurde gefunden.

Der vermisste 61-Jährige wurde gefunden.

Wunstorf. Update 14:45 Uhr:

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Gegen 11:15 Uhr meldete sich aufgrund der Öffentlichkeitsfahndung der Polizei ein Bürger aus Wunstorf. Dieser soll beobachtet haben, wie der Rettungsdienst einen Mann, der wie der vermisste 61-Jährige aussah, nach einem medizinischen Notfall abgeholt hatte. Eine erneute Abfrage bei den Krankenhäusern führte die Einsatzkräfte nach Neustadt am Rübenberge. In dem dortigen Krankenhaus konnte der 61-Jährige angetroffen werden. Dem Mann geht es den Umständen entsprechend gut.

Die Polizei bedankt sich bei allen Helfenden für die Unterstützung. Das Foto aus der Ursprungsmeldung musste aus datenschutzrechtlichen Gründen gelöscht werden.

Ursprüngliche Meldung:

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nach bisherigen Erkenntnissen des Polizeikommissariats Wunstorf meldete ein Mitarbeiter eines Pflegeheims in der Albrecht-Dürer-Straße am Samstag gegen 18 Uhr den 61-jährigen Urij T. als vermisst. Zuletzt wurde er gegen 16 Uhr in der Einrichtung gesehen. Etwa eine Stunde später stellten die Pflegekräfte fest, dass der Mann verschwunden war, und durchsuchten die Einrichtung. Zudem informierten sie die Polizei. Da der 61-Jährige sehr stark dement und desorientiert ist, konnte nicht ausgeschlossen werden, dass er sich in einer hilflosen Lage befindet.

Die Einsatzkräfte leiteten sofort eine umfangreiche Suche nach dem 61-Jährigen ein. Auch ein Hubschrauber und ein Personensuchhund waren im Einsatz. Bislang führten die Maßnahmen nicht zum Auffinden des Mannes. Urij T. ist circa 1,70 Meter groß und hat ein rundliches Gesicht. Er hat schwarzgraue Haare und trägt einen Oberlippenbart. Er ist mit einer schwarzen Daunenjacke und einer dunklen Jogginghose bekleidet. Der Vermisste spricht kein Deutsch. Er versteht Russisch oder Ukrainisch. Es ist einmal vorgekommen, dass der 61-Jährige in den Zug eingestiegen und nach Osnabrück gefahren ist.

Zeugen, die Hinweise zum möglichen Aufenthaltsort von Urij T. geben können, werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Wunstorf unter der Rufnummer 0 50 31 / 9 69 40 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Mehr aus Niedersachsen & der Norden

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

Spiele entdecken