Schweringen

60 Strohballen abgebrannt

Gestern Abend sind in Eiße rund 60 Strohballen abgebrannt.

Gestern Abend sind in Eiße rund 60 Strohballen abgebrannt.

Schweringen. Am Dienstagabend kam es im Schweringer Ortsteil Eiße auf einem landwirtschaftlichen Betrieb zu einem Brand. Rund 60 abgelagerte Strohballen (Rund- und Quaderballen) brannten auf einer Freifläche ab. Durch die Feuerwehren aus Schweringen und Bücken wurde zunächst eine Brandbekämpfung vorgenommen, im weiteren Verlauf wurde das Stroh kontrolliert abgebrannt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.500 Euro. Die Polizei Hoya hat hierzu Ermittlungen eingeleitet.

Mehr aus Grafschaft Hoya

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen