Loccum

Loccumer Schüler als Archäologen im Dinopark aktiv

Die Schüler bei der Arbeit an ihren Gesteinsblöcken.

Die Schüler bei der Arbeit an ihren Gesteinsblöcken.

Loccum. Einen Geschichtsunterricht der anderen Art erlebten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5a der Oberschule Loccum mit ihrer Klassenlehrerin Mona König im Dinopark Münchehagen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Dort unternahmen sie eine Reise in die Urzeit und Vorgeschichte. Unter der fachkundigen Anleitung des Paläontologen Markus Pesker wurden echte Fossilien freigelegt, die teils bis zu 400 Millionen Jahre alt sind. Die Schülerinnen und Schüler kratzten und pinselten mit Begeisterung an ihren Gesteinsblöcken, auf diese Weise konnten sie das im Unterricht erworbene Wissen um die Arbeit der Paläontologen und Archäologen in der Praxis ausprobieren und gezielt Nachfragen an den Experten stellen.

Jeder Schüler und jede Schülerin hatte am Ende des Tages ein selbstausgegrabenes Fossil in den Händen.

Mehr aus Rehburg-Loccum

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen